Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Fachkraft für Schutz und Sicherheit

 
Start » 

Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Sie interessieren sich für Objekt- und Personenschutz? Dann ist die dreijährige Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit genau das Richtige für Sie. Während Ihrer Ausbildung lernen Sie Situationen und Gefährdungspotenziale richtig einzuschätzen. Ihnen werden Kenntnisse über moderne Sicherheitstechnik und zur Inbetriebnahme von sicherheitstechnischen Einrichtungen vermittelt. Zum Beispiel kontrollieren Sie bei Veranstaltungen den Personeneinlass, führen Kontrollgänge in Gebäuden und auf zu bewachenden Freiflächen durch. In Notfällen leiten Sie die erforderlichen Maßnahmen ein. Fundiert lernen Sie den gesetzlichen Handlungsrahmen kennen, in dem Sie sich bewegen. Zu Ihrer Ausbildung gehören auch betriebswirtschaftliche Inhalte, wie zum Beispiel Angebote exakt nach Kundenwünschen zu erstellen. Zudem unterstützen Sie bei der Koordination und Einsatzplanung von Sicherheitskräften.
Als Fachkraft für Schutz und Sicherheit bringen Sie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein mit. In gefährlichen Situationen beweisen Sie Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit. Außerdem sind Kenntnisse in Wirtschaft und Recht wichtig, um betriebliche Aufgaben wirtschaftlich planen und Gefährdungssituationen rechtlich bewerten zu können. Sie zeigen immer vollen Einsatz und sind körperlich fit? Werden Sie Teil unseres motivierten und freundlichen Teams und stellen Sie sich der Herausforderung einer ebenso praxisorientierten wie abwechslungsreichen Ausbildung.

Jobbörse

Freitextsuche